Wir bauen …

Das fruchtbare Nebeneinander von Baustelle und Kulturbetrieb ist uns treu seit den ersten Pfingstkulturtagen 1997. Unsere alte Dame Schloss hat uns gelehrt Schritt für Schritt, Raum für Raum voranzugehen. Dabei stehen uns seit Jahren treue und kompetente Handwerkerfirmen aus dem Umland zur Seite.

Ein Großteil der Baumaßnahmen wird möglich durch das Engagement unserer Gäste. Ihr genussvoller Theaterabend bei uns im Weissen Saal mit Schlemmerimbiss aus der Schlossküche und Ihre Spende dafür trägt ebenso zum weiteren Schlossaufbau bei wie jede andere Zuwendung.

Denn unsere Baumaßnahmen finanzieren wir aus privaten Spenden, aus unseren Eigenleistungen und einem variierenden Anteil an öffentlichen, privaten und institutionellen Fördermitteln.

 

Schloss Theatrum Herberge
Hohenerxleben Stiftung
 
Stiftungsbüro: Heinrich-D. Funke
Tel. 0 39 25 / 98 90 10
Fax: 0 39 25 / 98 90 15
 
Schloss Hohenerxleben
Friedensallee 27, 39443 Staßfurt
OT Hohenerxleben, Sachsen-Anhalt

Referenzfassade

Sanierung der Nordfassade

Zukunftspläne
Nach Fertigstellung des Renaissancevorbaus mit farblicher Gestaltung des Giebels haben wir uns kurzfristig entschlossen, die Südfassade des Westflügels als Referenzfassade zu gestalten – in Zusammenarbeit mit den zuständigen Denkmalbehörden (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und Untere Denkmalschutzbehörde des Salzlandkreises).

Machen Sie sich gerne ein Bild wie das Schloss Hohenerxleben – hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft – im historischen Stupfputz und in fein abgestimmten, warmen Sandsteintönen aussehen wird.
 

Weitere Zukunftspläne
große Maßnahmen:

Sanierung Treppenaufgang Westflügel und Weiterführung der Veranstaltungstreppe bis zum zweiten Obergeschoss
• Ausbau weiterer Hotelzimmer mit viel Raum unter dem spitzen Giebel des denkmalgeschützten Schlossdaches
• Sanierung Weisser Saal
• Die Sanierung der Schlossfassade ist vor allem an der
Nordseite dringend: der Wind pfeift durch einige Löcher und Ritzen im Mauerwerk…

Stand: 10.09.2019 – Änderungen vorbehalten –

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen
die Kulturstätte Schloss Hohenerxleben
weiter auszubauen.

Ausbau weiterer Hotelzimmer im 2. OG

Sanierung des Treppenturmes am Westflügel

Restaurierung des Weissen Saals

Unsere Partner
 
 
 
Elektro Skriwan GmbH in Neundorf
 
Elektro Kleemann in Rathmannsdorf